LERNPROGRAMME UND ÄHNLICHES

Programm neben den Karstseen von Kirkilų, Kirkilų k., Biržų r.
Tel.: +370 685 75567, E-Mail: bendruomene@kirkilai.lt, www.kirkilai.lt

Die Handwerker der Dorfgemeinschaft von Kirkilai demonstrieren von Mai bis Oktober die alten Handwerke der Region von Biržai. Wenn Sie nach Kirkilai kommen, werden Sie die Möglichkeit haben die Werke der Handwerker zu sehen, zusammen mit ihnen an dem Produktionsprozess teilzunehmen und die geflochtenen, gehäkelten, gestrickten, geschnitzten, geschmiedeten Souvenirs zu erwerben. Des Weiteren können Sie die nach den alten Rezepten der Hausfrauen des Dorfs Kirkilai gemachten groben Weizenpfannkuchen, die Fischsuppe, den Kräutertee und anderes probieren. Für Stimmung sorgen dabei die Musikanten. Die Gemeindevertreter werden die Geschichte des Dorfs Kirkilai erzählen, über die sich jedes Jahr öffnenden Karstsenken berichten und Sie mit dem Museum bekanntmachen.

Das Programm kann man von Mai bis November bestellen.

 

Programm „Buva maža gritelyte“ in dem Hof des Landtourismus von A. Podėnienė,
Vinkšninių k., Biržų r., Tel.: +370 618 65593, podenienessodyba@atostogoskaime.lt

In dem Hof des Landtourismus, nicht weit von Biržai, werden Sie die wundervolle Möglichkeit haben, koldūnai (Teigtaschen mit Fleischfüllung) nach dem Rezept des Grafen Tiškevičius zu probieren. Außerdem wird man nicht nur an die Geschichte der Löffel erinnert, sondern Sie werden auch lustige Geschichten der Essgewohnheiten der Gutsherren und Dorfbewohner hören und sich dem Biržaier Bier bedienen.

 

 

Zurück